Verkäufervereinbarung
Nutzungsbedingungen für handgemacht.at

Stand 13.11.2023

Durch Markieren der Checkbox „Verkäufervereinbarung akzeptieren“ im Anmeldeformular zum Marktplatz handgemacht erklärt der Verkäufer/die Verkäuferin, die in der Folge angeführte Verkäufervereinbarung vollinhaltlich gelesen und verstanden zu haben.

1. Allgemeines

Unter handgemacht betreibt

Mag. Barbara Haid
Juns 597 / Top 8
6293 Tux
Tirol / Österreich
info@handgemacht.at

(im Folgenden „Marktplatz handgemacht genannt)

einen Online-Marktplatz, erreichbar unter https://www.handgemacht.at

Auf dem Marktplatz handgemacht bieten Produzenten, Künstler und Gewerbetreibende mit statutarischem Sitz in Österreich (im Folgenden „Verkäufer“ genannt) ihre handgemachten Waren an.

Der Verkäufer bekommt damit die Möglichkeit, auf dem Marktplatz handgemacht seine handgefertigten Artikel anzubieten und direkt mit Endkunden (Käufer) Verträge über den Kauf seiner Artikel anzubahnen und abzuschließen. Der Marktplatz handgemacht ist ausschließlich als Vermittler tätig und stellt dem Verkäufer die Online-Plattform und damit die technischen Voraussetzungen zur Verfügung, damit er seine Produkte präsentieren und verkaufen kann. Die Zahlungsabwicklung mit dem Endkunden erfolgt über den Marktplatz handgemacht. Der Versand sowie die Rechnungslegung erfolgen durch den Verkäufer.

2. Nutzungsbedingungen

2.1. Pflichten und Leistungen des Verkäufers

2.1.1. Allgemeines

Der Marktplatz handgemacht stellt eine Plattform zur Verfügung, auf dem Verkäufer ihre Produkte an Kunden verkaufen. Die Verkäufer müssen ihren Produktionsstandort und Unternehmenssitz in Österreich haben. Verkauft werden ausschließlich selbstgemachte Produkte. Als selbstgemacht gelten Produkte, an deren Herstellung der Verkäufer selbst oder auch seine Mitarbeiter und Geschäftspartner beteiligt sind. Alle handgefertigten Artikel müssen vom Verkäufer hergestellt oder entworfen sein. Der Verkäufer muss Urheber des Produktes und/oder des Designs sein und darf damit nicht die Rechte Dritter verletzen. Der Großteil der Wertschöpfungskette muss in Österreich stattfinden. Wiederverkäufern (Händlern) ist es daher nicht gestattet, Produkte am Marktplatz handgemacht anzubieten. Zur Darstellung der Produkte dürfen nur eigene Fotos/Videos verwendet werden.

Nicht auf dem Marktplatz handgemacht verkauft werden dürfen folgende Produkte:

  • Tabak, Drogen, Hilfsmittel zum Konsum von Drogen, Arzneimittel und medizinische Geräte sowie Artikel, die für sich behaupten, eine bestimmte medizinische Wirkung zu haben.
  • Tierische Produkte und menschliche Überreste
  • Gefährliche Produkte: Gefahrstoffe, zurückgerufene Produkte und Waffen
  • Hassartikel: Artikel, die Hass fördern, unterstützen oder verherrlichen
  • Illegale Artikel, Artikel, die illegale Handlungen fördern sowie streng regulierte Artikel
  • Nacktheit und nicht jugendfreie Inhalte
  • Gewaltverherrlichende Artikel: Artikel, die Gewalt fördern, unterstützen oder verherrlichen

Der Marktplatz handgemacht behält sich das Recht vor, Produzenten nur nach vorheriger Prüfung des Produktangebots im Hinblick auf diese Bestimmungen als Verkäufer zuzulassen.

Nach Registrierung und damit der Zustimmung zu dieser Vereinbarung und nach Genehmigung durch den Marktplatz handgemacht erhält der Verkäufer Zugang zu seiner Administrationsseite (im Folgenden „Dashboard“ genannt), um dort seinen eigenen Bereich mit Unternehmenspräsentation und Produkten (im Folgenden „Shop“ genannt) zu verwalten. Der Shop des Verkäufers ist Teil des Marktplatzes handgemacht und für alle Kunden zugänglich.

Der Verkäufer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten zu seinem Portal (Benutzername, Passwort) geheim zu halten und vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Es liegt in der Eigenverantwortung des Verkäufers, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Onlinevertrieb seiner Produkte, insbesondere das FAGG, KSchG, ECG und ggf. die GewO einzuhalten.

Der Marktplatz handgemacht tritt ausschließlich als Vermittler auf und ist weder Käufer noch Verkäufer der angebotenen Produkte. Die Bezahlung wird über den Marktplatz handgemacht abgewickelt. Garantieansprüche und die Abwicklung von Reklamationen fallen in die Zuständigkeit des Verkäufers.

Ein Anspruch auf Zulassung als Verkäufer auf handgemacht.at besteht nicht.

2.1.2. Produktangebot und -beschreibungen

Nach Registrierung erhält der Verkäufer Zugang zu seinem Dashboard seines Shops. Der Shop ist ein Unterbereich auf dem Marktplatz handgemacht, zu dem der jeweilige Verkäufer Zug